Wer vom Partner-Status auf Twitch noch weit entfernt ist, kennt die Frage vielleicht: Wie biete ich meinen Zuschauern einen direkten Nutzen davon, dass sie mich finanziell unterstützen?

Jeder Zuschauer kann einen Streamer auf vielfältige Weise finanziell unterstützen. Die wohl bekannteste davon ist die Spende oder Donation. Meist über PayPal kann man einen frei wählbaren Betrag spenden, über einen zwischengeschalteten Anbieter wie Streamlabs oder TipeeeStream wird dies dann oft wenige Sekunden später im Stream angezeigt, sodass der Streamer sofort Bescheid bekommt und auch alle anderen sehen können, wer wie viel spendet – diese Transparenz schafft Vertrauen. Auch sehr populär sind Wunschlisten, z.B. auf Steam oder Amazon. Der Streamer gibt dort an, welche Spiele, Artikel, etc. er gerne besitzen würde und der Zuschauer kann ihm das als Geschenk kaufen. So kann z.B. der Stream durch den Kauf eines Spiels abwechslungsreicher gestaltet werden.

Zusätzlich zu diesen Möglichkeiten kann ein Zuschauer einen Streamer auch für $4,99 im Monat abonnieren – die sogenannte Subscription. Der Streamer bekommt ca. die Hälfte dieses Betrags und der Zuschauer (jetzt auch der „Subscriber“) erhält ein Icon, welches ihn im Chat auszeichnet, eigene Chat-Emotes, die der Streamer ausgesucht hat, sowie meist weitere Vorteile, wie eigener Chat, Zugang zu Giveaways, etc.  Das Problem für kleinere Streamer: Dieses Feature steht nur Twitch-Partnern zur Verfügung – und das wird man nicht so leicht.

Genau an dieser Stelle tritt GameWisp auf den Plan. Mit GameWisp hat jeder (geschäftsfähige) Streamer die Möglichkeit, seine Zuschauer zu Subscribern zu machen. Das Verfahren unterscheidet sich dabei etwas von Twitch: Eigene Emotes, getrennte Chats, etc. sind nicht so einfach machbar. Was also kann GameWisp bieten, was vielleicht sogar noch besser ist?

Discord-Rollen, Bot-Interaktionen u.v.m.

Bei GameWisp ist es nicht nur möglich, einfach zu subscriben. Also, doch, schon. Je nachdem, was der Streamer bieten möchte. Reicht das aber nicht, hat ein Streamer die Möglichkeit, mehrere Stufen zu erstellen, die unterschiedliche Preise haben, dafür dann aber auch unterschiedliche (und mit steigender Preisklasse auch bessere) Vorteile bringen. So kann es beispielsweise relativ günstig sein, einen Bonus auszuzahlen, wenn man mit seinem Bot Punkte verteilt und entsprechend teuer, eine bestimmte Rolle auf dem Discord-Server des Streamers zu erhalten. Hierzu kann GameWisp direkt mit dem Discord-Server verbunden werden. Genauso lässt sich übrigens auch Streamlabs verbinden, um Alerts bei neuen Subscriptions sofort einzublenden.

Das folgende Bild zeigt, welche Möglichkeiten es derzeit gibt:

Außerdem hat man die Möglichkeit, über „Custom“ ganz eigene Vorteile anzulegen. Um dies zu veranschaulichen, schaut euch mal bitte die GameWisp-Seite der Twitch-Streamerin OddNina (Kanal) an. Hier könnt ihr z.B. ein Mousepad oder ein T-Shirt aus dem Merch-Shop der Streamerin erhalten.

Eure Zuschauer können sich also aussuchen, mit welcher Summe sie euch unterstützen wollen und ihr könnt sie mit individuellen Vorteilen locken. 😉 Apropros Summe – wo ist der Haken, was kostet der Service eigentlich?

GameWisp spricht offen über die Preise – im Flatrate-Stil

Derzeit ist es möglich, bis zu sechs verschiedene Stufen anzulegen. Dabei kann der Streamer den Preis vollkommen selbst bestimmen, die Kosten für den Service bleiben unabhängig davon gleich. Und zwar $*1 pro Stufe, also $1 für die erste Stufe, $2 für die zweite Stufe, $3 für die dritte, usw. Auch, wenn du für dein Paket Nr. 3 $50 von deinen Zuschauern verlangst – du gibst weiterhin $3 davon ab. Dazu kommen Kosten für die Kreditinstitute, über die die Zahlung erfolgt, also z.B. PayPal oder die Nutzung von Kreditkarten. Hierfür berechnet GameWisp 2,9% + $0,30 pro Transaktion.

Um mal bei den $50 zu bleiben, mit denen auch GameWisp als Beispiel rechnet: Wenn dein Zuschauer für $50 dein drittes Paket zahlt, erhälst du am Schluss davon $45,25. Abzüge:

  • 2,9% = $1,45 (Abzug für PayPal-Zahlungen, Kreditkartengebühren, etc.)
  • + $0,30 = $1,75 (fester Betrag für PayPal, etc.)
  • + $3 = $4,75 (Gebühr für GameWisp)

 

Mit GameWisp kannst du also deinen Zuschauern ganz individuell auf deinen Stream zugeschnittene Vorzüge bieten – und das zu einem Preis, den alleine du bestimmen kannst (also z.B. auch günstiger, als auf Twitch selbst). Probier es aus!

__________

* Preisangaben in US-Dollar, es gilt der jeweils aktuelle Wechselkurs. Bei Zahlungen in anderen Währungen können ggf. weitere Gebühren anfallen, hierzu bitte die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Zahlungsanbieter zu Rate ziehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Kommentar-Abo