AutoMod 2.0: Personalisierungsupdate

1067
Twitch

Die nächste Generation des AutoMod steht ab jetzt zur Verfügung, mit vielen tollen Verbesserungen. Viele Wünsche der Twitch-Community wurden dabei berücksichtigt und umgesetzt.

Was AutoMod eigentlich ist

Du kennst AutoMod noch gar nicht? Kein Problem, hier ist kurz zusammengefasst worum es eigentlich geht.

AutoMod ist ein fleißiger und leistungsstarker kleiner Helfer. Er überprüft Chat-Nachrichten (je nach Einstellung) automatisch auf Regelverstöße und nimmt so den menschlichen Moderatoren ein Großteil ihrer Arbeit ab. Der ’neue‘ AutoMod kann jetzt aber noch einiges mehr und wird noch hilfreicher.

Der AutoMod 2.0 und was er alles kann

Gesperrte und zulässige Listen

Sobald du den AutoMod für deinen Kanal einschaltest, kannst du aus den vorgefertigten Sicherheitsstufen wählen. Da viele aus der Community eine Feinabstimmung haben wollten, gibt es jetzt zwei neue Listen. Sie sind vollständig an deine Wünsche anpassbar und erweitern so die Standard AutoMod – Einstellungsmöglichkeiten.

Nachrichten mit Begriffen auf der gesperrten Liste werden sofort von AutoMod gesperrt, ohne dass eine Aktion von Mods benötigt wird, während Nachrichten mit Begriffen auf der zulässigen Liste immer erlaubt sind.

Automatische Regelmodifikation

Eine weitere Neuerung ist die automatische Regelmodifikation. Wenn jetzt AutoMod aktiviert ist, werden die Moderator-Aktionen automatisch die zulässigen und gesperrten Listen zu einem Skalierungszeitraum hinzufügen: eine Stunde, ein Tag, sieben Tage und schließlich dauerhaft. Das soll zusätzlich die Arbeit der normalen Moderatoren erleichtern.

Es klingt ziemlich kompliziert, deswegen hier mal ein kleines Beispiel:

Du hast das Wort „Käsekuchen“ (es soll wirklich Leute geben, die keinen Käsekuchen mögen) auf der gesperrten Liste, aber einer deinen Moderatoren erlaubt dennoch eine Nachricht mit diesem Wort. Alle Nachrichten, die „Käsekuchen“ enthalten, werden dadurch für eine Stunde erlaubt. Nach einer Stunde wird AutoMod die Nachricht wieder abfangen und wenn ein Mod es wieder erlaubt, wird die Regel zu einem Tag usw. usw. aufgestockt, bis die Regel dauerhaft wird. Wenn an irgendeinem Punkt in diesem Prozess ein Mod die Nachricht verweigert, geht der Begriff an den Anfang zurück.

Upgrade der Globalen Bann-Wort-Liste

Wenn du nicht aus der Liste entschieden hast, wird dein Kanal auf AutoMod Level 0 gesetzt. Jetzt wird AutoMod seinen Algorithmus verwenden, um Begriffe aus der Liste abzufangen, auch wenn sie falsch geschrieben sind. Beleidigende Nachrichten werden Ihnen und Ihrem Modteam gezeigt, bevor sie im Chat auftauchen, genau wie bei den anderen AutoMod -Leveln. Jetzt kannst Du in einer Fall-zu-Fall-Basis wählen, welche Wörter erlaubt sind und welche nicht.