Update Twitch Mobile App – Live Stream von unterwegs

2000
Twitch

Einige haben es sich bereits seit längerem gewünscht und jetzt wird es möglich. Twitch hat ein Update angekündigt, mit dem man endlich auch von unterwegs auf Twitch live gehen kann. Es kommen natürlich noch ein paar andere Neuerungen dazu, wie zum Beispiel den Dark Mode.

Mobiles Live-Streaming

Es haben bereits andere Plattformen wie Facebook vorgemacht und nun gesellt sich auch Twitch dazu. Viele haben sich schon seit längerem die Funktion gewünscht, auch von unterwegs auf Twitch streamen zu können. Bisher war das nur über Drittanbieter-Apps möglich, auf die man nun nicht mehr zurückgreifen muss. Die Twitch Mobile App wird durch das Update aber nicht nur das Streamen möglich machen. Es bringt ein ganzes Paket mit tollen Neuerungen und Änderungen mit sich. Die App wird der Internetseite der Streamingplattform immer ähnlicher, nicht nur von den Funktionen, sondern auch vom Design. Das Update wird im Laufe der nächsten 2 Wochen für Android und iOS in den App-Stores verfügbar sein.

Menü-Änderungen im Überblick

Das Menü wurde so überarbeitet, dass man nun nicht mehr lange suchen muss, sondern die wichtigsten Dinge direkt auf der Unterseite jeder Hauptseite finden kann. Dazu gehören Live, Pulse und Browse.

Live

Die Suche nach Streams, die dich am meisten interessieren, wurde vereinfacht. Du findest nun alles ganz schnell mit einem Klick: Kanäle, Freunde und Chat an einem Ort.

Pulse

Alle Neuigkeiten rund um die Kanäle, denen du folgst, auf einen Blick, du kannst nichts mehr verpassen.

Browse

Die Suche nach neuen Spielen und Streams wurde verbessert, man kann auch beliebig nach Region und Sprache suchen.

Twitch Mobile App – neue Funktionen

Mit einem Wisch alles ändern

Eine einfache Bewegung über den Bildschirm und schon ändert sich das Bild. Kein lästiges Klicken mehr, um ein neues Video auszuwählen. Das geht nun alles mit einem Wisch, ganz locker aus dem Handgelenk

Wenn es schnell gehen soll

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, dass du von dem ganzen wischen auf dem Bildschirm ganz vergisst, was du dir zuletzt angeschaut hast oder dir anschauen wolltest. Twitch hat auch dafür eine Funktion, die sofortige Wiedergabeliste. Diese wird automatisch mit dem Inhalt gefüllt, der für dich interessant ist. Dazu gehört z.B. der nächste Live-Kanal, dem du folgst.

Informationsfluss

Die Informationen müssen natürlich auch mobil fließen, genauso wie auf der Internetseite von Twitch. Deswegen gibt es jetzt auch bei der App für dich das Benachrichtigungscenter. Du verpasst also auch mobil nicht mehr, wenn z.B. dein Lieblingsstreamer oder Streamerin online geht.

Wenn man nur spanisch versteht

Du verstehst nur spanisch? Kein Problem, mit dem Update kann man nun nach Sprache filtern und es gibt sogar eine Sprachrangliste. Du kannst dir also in Ruhe Streams anschauen, dessen Sprache du auch verstehst.

Nur ein Klick vom Live sein entfernt

Man muss nicht viel tun, um den Zuschauern zu zeigen, was du unterwegs erlebt. Es wird direkt von der Kamera aus auf Twitch gestreamt.

Kleider machen Leute

Du findest den Dark Mode (Dunkelmodus) super und hast ihn bei der App vermisst? Dann freu dich, er ist nun verfügbar. Außerdem kannst du auf deinem Profil deine Lieblings-Videos und Beiträge präsentieren.