Wir wollen StreamHow.de – so wie es jetzt ist – verbessern und neue Dinge hinzufügen. Aber nicht einfach irgendwas, was wir cool finden. Ihr solltet mit entscheiden!

Es waren zwar keine 100 Leute, die bei unserer letzten Umfrage mitgemacht haben. Aber 23 kann man bei unserer momentanen Community-Größe durchaus als „repräsentativ“ bezeichnen. Vielen Dank an euch, dass ihr euch die Zeit genommen habt, unsere Fragen zu beantworten und uns somit bei unserer Zukunftsplanung zu helfen!

Im Folgenden wollen wir euch nun die Ergebnisse vorstellen, zu denen eure Antworten geführt haben.

Wie gut kennt und nutzt ihr StreamHow.de?

Im ersten Teil haben wir euch nach dem ein oder anderen Angebot von StreamHow.de gefragt. Kennt ihr…? Nutzt ihr…? Und wenn nein, warum nicht?

Dabei sahen wir vor allem etwas, was wir bereits wussten: Kaum jemand kennt unsere Steam-Gruppe. Nicht überraschend, denn wir nutzen sie bisher kaum. Warum auch? Wir sind weder eine Community um ein bestimmtes Spiel, noch eine Multigaming-Community. Doch auch für Streamer kann eine Steam-Gruppe Vorteile haben, beispielsweise zur Suche von Mitspielern für ein bestimmtes Spiel. Fazit aber für uns: Wir müssen uns mehr um unsere Steam-Community kümmern. Und keine Angst vor Benachrichtigungen, wir kündigen höchstens unsere eigenen Streams an!

Von Beginn des Projekts bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde unser TeamSpeak-Server hauptsächlich von einigen wenigen Idividuen genutzt: Uns als Team, zu unseren Besprechungen. Auf das Angebot jedoch, den Server als Streamer für die eigene Community (mit-)zunutzen, ist in der Zeit genau ein Spieler eingegangen. In unser Umfrage habt ihr uns gesagt, warum ihr unser TS nicht nutzt.

Der Großteil der Teilnehmer kennt den Server, nutzt ihn jedoch nicht. Der Hauptgrund dafür war, dass ihr andere Lösungen bevorzugt. Hier ist Discord der klare Vorreiter, aber auch die Twitch-Desktop-App oder sogar der Xbox-Party-Chat wurden genannt. Ebenfalls wurde eure Ablehnung damit begründet, dass ihr TS zu veraltet findet.

Der Ruf der Werbung

Werbung, besonders online, hat heutzutage einen schlechten Ruf. Sie wurde immer aufdringlicher, Ad-Blocker waren die Folge und man mied Webseiten, die zu sehr blinkten oder mit Einblendungen nervten.

Wir selber bieten euch Werbung an. Nachdem ihr euch dafür qualifiziert habt (System wird gerade überarbeitet, mehr dazu bald), erscheint euer Avatar mit eurem Namen und eurem Kanal verlinkt in unserer Sidebar und wird dann jedem angezeigt, der irgendeine unserer Seiten aufruft – zufällig im Wechsel mit anderen.

Jene von euch, die dies noch nicht nutzen, geben an, es würde eh niemand drauf klicken, es würde zu selten gezeigt, oder man selber streame zu selten. Wisset: Die Statistiken sagen etwas anderes! Bei mehreren hundert Seitenaufrufen täglich werden die Banner oft genug angezeigt und bei 20-30 Klicks pro Banner und Woche ist die Klickrate im Vergleich zum allgemeinen Durchschnitt bei Online-Werbung sehr hoch. Und das hat noch Potenzial nach oben. 😉

StreamHow.de auf Discord!

Was passiert in naher Zukunft?

Eigentlich verrät das Bild ja schon viel zu viel! Bis zum heutigen Tage haben wir auf TeamSpeak3 gesetzt und waren traurig, dass es sonst so gut wie keiner nutzen wollte. Im Team haben wir immer wieder versucht, irgendein Tool zu finden, mit dem wir dauerhaft kommunizieren können, sowohl sprachlich, als auch über Textnachrichten. Lange hat sich WhatsApp gehalten, ergänzt durch TS. Doch nun wird unser Team langsam wieder größer und wir wollen keinen zwingen, uns – unbekannte komische Leute aus dem Internetz – gleich zum Einstieg erstmal die Handynummer zu geben. Und ich bin ehrlich gesagt auch froh, meine eigene nun nicht mehr rauszugeben. Wir sind auf Discord umgestiegen. Wir können quatschen, unsere Meetings halten und uns zwischendurch schreiben, wenn wir unterwegs sind oder etwas anderes machen.

Warum den Server also nicht der ganzen Community zugänglich machen? Über die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer würde einen Discord-Server von StreamHow.de sofort nutzen, der Rest würde ein kleines bisschen zögern, kaum einer war dabei, der einer Einladung nicht folgen würde. Das war für uns das eindeutige Zeichen, dass wir dem Trend folgen werden und euch einen Discord-Server anbieten werden! In den nächsten Tagen wird es hierfür nochmal separate Infos geben.

Kein Twitch-App-Server?

Auch der stand zur Wahl, jedoch haben wir uns aus zwei Gründen dagegen entschieden: Erstens interessieren sich nur wenige von euch dafür. Mehr als die Hälfte würde ihn nicht oder wahrscheinlich nicht nutzen. Zweitens ist Twitch zwar die größte Streaming-Plattform, doch wir unterstützen auch Streamer von Smashcast, Mixer, YouTube Gaming und weiteren Portalen. Somit erscheint Discord als unabhängigeres Tool sinnvoller.

Kommt ein Stream-Kalender?

Viele von euch würden einen Kalender nutzen wollen, in dem sie ihre Streams frei eintragen können. Auch wir wünschen uns so etwas für teaminterne Termine. Momentan stehen einem öffentlichen Kalender jedoch noch ein paar organisatorische Probleme im Weg, die wir erst aus dem Weg räumen möchten. Trotzdem: Der Kalender steht fest auf unserer Planung!

Trotzdem kommt noch mehr!

Einige von euch haben bereits unseren ersten Stream verfolgt. Man kann sagen: Wir haben Spaß daran gefunden und es war definitiv nicht der letzte! Es sind bereits einige Projekte für die nächste Zeit geplant, es macht also definitiv Sinn, uns auf Twitch und auch auf Twitter und/oder Facebook zu folgen, um immer informiert zu sein, wann der nächste Stream startet!

Außerdem freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass wir demnächst eine Kooperation in Bezug auf Tutorial-Videos starten werden. Hierbei können wir euch allerdings noch keinen zeitlichen Rahmen geben, also habt bitte noch etwas Geduld! 🙂

Fazit

Die Ergebnisse haben uns gezeigt, dass es durchaus Sinn macht, euch zu fragen, was ihr wollt. Nur so können wir Neuerungen bringen, die euch auch wirklich einen Nutzen bringen. Und manchmal verändert eure Meinung auch unsere Sicht auf die Dinge und führt dazu, dass wir etwas tun, was wir bisher vielleicht nicht wollten.

Macht euch also darauf gefasst, dass wir euch öfter um eure Meinung bitten werden! 😉

Lasst euch informieren!

Tragt euch hier ein, wenn ihr eine Info erhalten wollt, wenn es wieder möglich ist, sich für die Sidebar-Werbung zu bewerben!


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*