Twitch Extensions – Update

0
801
Twitch-Extensions!

Vor etwas mehr als einem Jahr wurden die Twitch Extensions eingeführt und sind aus dem Livestream-Alltag als Gestaltungsmöglichkeiten für Streamer und ihre Kanäle nicht mehr wegzudenken.

Waren es zu Beginn noch eine überschaubare Menge an Apps (die sich teilweise noch im Entwicklungsstadium befanden), hat man für die richtige Anwendung mittlerweile die Qual der Wahl. Denn im Laufe der Zeit hat Twitch den Extensions-Bereich im Dashboard kräftig erweitert und komplett neu strukturiert: sage und schreibe 289 verschiedene Apps (Stand Ende Nov.) in acht Kategorien bieten ein enormes Potenzial zur Gestaltung und Zuschauereinbindung.

Die Entwickler sind ihrem Konzept treu geblieben und bieten euch die Extensions in den als Panels in eurer Kanalbeschreibung oder als Overlay auf dem Livestream-Video an. Neu ist das Format der Komponente – im Prinzip ein Overlay, allerdings mit deutlich mehr Bearbeitungs- & Einstellungsmöglichkeiten für den Streamer als bei vielen vorgefertigten Extensions.

Solch eine umfangreiche Sammlung an Extensions können wir euch natürlich nicht mehr im Einzelnen vorstellen. Daher stellen wir euch die Kategorien als Ganzes vor, sodass jeder weiß, in welchem Bereich er seine gewünschte Extension finden kann.

Viewer Engagement (59 Apps)

Livestreaming ist Fernsehen 4.0, d.h. eure Zuschauer beteiligen sich aktiv an euren Inhalten. Egal ob mit Reaktionen, Unterstützung beim Raten/ Mitspielen oder Fragen & Antworten zu Diskussionen/ Talkshows. Alle hierfür nötigen Werkzeuge findet ihr in dieser Kategorie.

Loyalty and Recognition (23 Apps)

Jeder Streamer nutzt eine (externe) Plattform zur Einrichtung seiner Streams-Alerts, Sounds, Wege der Unterstützung (Donations), usw. Viele Plattformen bieten euch eigene Extensions für diverse Statistiken, die man sich auf dem Kanal oder im Livestream anzeigen lassen kann. Dazu zählen u.a. verwendete Punktewährungen, gesammelte Zuschauerstunden oder fleißigste Spender.

Games in Extensions (32 Apps)

Mit einem Wort: Minispiele. Jeeede Menge davon! Eure Zuschauer sind in der Regeln selbst begeisterte Spiele-Zocker, und mit diesen Gimmicks könnt ihr sie während eurer Streams locker bei der Stange halten. Viele Minispiele bieten sogar Kanal-interne Bestenlisten, sodass eure Community gegeneinander antreten kann.

Extensions for Games (93 Apps)

Rund ein Drittel aller Erweiterungen fallen in die Spiele-bezogene Kategorie. Verständlich, wenn man die riesige Zahl gestreamter Spiele in Betracht zieht. Die großen Titel sind oftmals sogar mit mehreren Extensions vertreten. Ihr solltet die Details genau lesen, damit ihr das passende Werkzeug für euer Spiel findet.

Schedule and Countdowns (10 Apps)

Aufgelistet sind hier die Erweiterungen, mit denen ihr eure Community jederzeit auf dem Laufenden halten könnt: Programmübersichten, Stream-Kalender oder Timer für Events. Erneut kommen einige Tools von den externen Plattformen wie Streamlabs oder Muxy und können mit einem bestehenden Account synchronisiert werden.

Streamer Tools (48 Apps)

Um z.B. den Chat aufzuwerten oder erstellte Clips live als Overlay anzeigen zu lassen, gibt es viele hilfreiche Werkzeuge, die euch während der Streams begleiten. Nützliche Statistikübersichten für neueste Follower/ Subscriber, das Einbinden eurer social media-Kanäle oder das Verlinken eurer Partner-Accounts (z.B. Amazon oder GOG Wishlist) sind hier möglich.

Polling and Voting (15 Apps)

Die Möglichkeit, dass eure Zuschauer euch live Feedback geben und auch den Ablauf mitbestimmen können, ist ein wesentliches Merkmal für einen Community-freundlichen Stream. Neben allgemein gehaltenen Erweiterungen gibt es ebenso ein paar Apps, die extra für bestimmte Spiele eingerichtet sind (z.B. welche Fähigkeiten der Spieler verwenden soll, welchen Weg er einschlägt oder welche Karte als Nächstes gespielt wird).

Music (9 Apps)

Habt ihr während des Streams im Hintergrund Musik laufen, könnt ihr euren Zuschauern auch in Echtzeit anzeigen lassen, was gerade läuft. Bei fast allen Extensions wird dabei ein Account der jeweiligen Plattform vorausgesetzt. Ein paar davon bieten sogar die Möglichkeit von Songrequests, d.h. die Zuschauer können auf Wunsch euren DJ für die Musikunterhaltung spielen.

Selbstverständlich gehen wir davon aus, dass das Ende der Fahnenstange bei den Twitch Extensions noch nicht erreicht ist. Es lohnt sich also für euch, regelmäßig eure häufig benutzten Kategorien nach Neuigkeiten zu durchforsten.

Falls ihr Ideen, Wünsche und Vorschläge zu bestehenden Extensions habt, könnt ihr euch jederzeit an das Twitch Hilfecenter wenden. Solltet ihr allerdings Erfahrungen in der Entwicklung solcher Elemente haben, scheut euch nicht, bei https://dev.twitch.tv/extensions/ vorbeizuschauen. Vielleicht wird ja einmal eure eigene Extension für die Twitch-Community zu Verfügung gestellt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here