EGX BerlinEGX Berlin 2019VeranstaltungenEGX Berlin - Archivbild

Gestern startete die EGX Berlin 2019 um 10 Uhr für Fachbesucher und Medienvertreter, um ab 16 Uhr durften auch alle anderen hinein. Heute geht es, wieder um 10 Uhr, für alle in die zweite Runde!

Zela, Lesa und ich (Poempel) waren etwa um die Mittagszeit herum vor Ort. Nachdem unsere Eintrittskarten vom eiskalten Wind durch die Holzhütte geweht wurden, an der wir unsere eigentlichen Pässe und Armbänder erhielten, zogen wir uns erstmal aus. Dieses Jahr kostete die Garderobe bereits von Beginn an 2,- € pro Stück. Aber die Hallen waren kuschlig warm, es war eine weise Investition.

Kompakter, als im letzten Jahr

Zuerst verschafften wir uns einen Überblick. Eines fiel jedoch sofort auf: Die langgezogene, schmale Halle, in der 2018 u.a. Brettspiele, die Live-Coaching-Plätze der Gamer Legion und der Cosplay-Rasen untergebracht waren, wies verschlossene Türen auf. Coaching, Rasen und Spiele waren in der Eingangshalle untergebracht. War diese im Vorjahr noch sehr übersichtlich, was die Platznutzung angeht, war eben jener Platz nun doch etwas ausgiebiger genutzt. Zu den o.g. Änderungen gesellte sich noch, dass die Publikumsbühne sich nun etwa in der Mitte der Halle befand, an ihrer ehemaligen Stelle befindet sich nun ein angedeuteter Pool mit einigen Gummitieren, am „Strand“ stehen weiche Sofas – eine Art Chillout-Area für jene, die zwischen den vielen Eindrücken eine Pause brauchen.

Konzentration auf das Wesentliche

Deutlich abgenommen hat die Anzahl der Foodtrucks. Konnte man 2018 noch zwischen verschiedenen Anbietern und Geschmacksrichtungen wählen, stehen in diesem Jahr vor allem Burger, Fries und Hot Dogs zur Auswahl. Aber hey, wir kommen ja auch nicht wegen kulinarische Genussmomente, sondern wegen der Games!

In der zweiten Halle präsentieren uns Indie-Entwickler ihre Games, direkt nebenan stehen die großen Titel – auf Augenhöhe, hier ist keiner besser als die anderen. Bist du heiß auf ein bestimmtes Spiel? Oder weißt du noch gar nicht, was du so vorfinden wirst? Wenn du nicht blind drauflos probieren möchtest, kannst du dir hier bereits einen ersten Überblick verschaffen – z.B., während du am Einlass wartest. Eins können wir euch aber versprechen: Gang Beasts kommt in die Liste unserer Community-Games! 😉

 

Wie sieht es mit euch aus? Worauf freut ihr euch am meisten? Schreibt uns auf Twitter mit dem Hashtag #StreamHow!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare