TickerVeranstaltungendeutscher Computerspielpreis 2020

Nächste Woche findet wieder die Verleihung des deutschen Computerspielpreises statt. Dieses Jahr findet zudem auch gleich eine Premiere statt: Aufgrund des aktuell grassierenden Corona-Virus findet die Verleihung ausschließlich Online statt. Für die Moderation konnte man Barbara Schöneberger (Schauspielerin und Fernsehmoderatorin) und Nino Kerl (Ninotaku TV) gewinnen. Diese führen euch aus einem Studio heraus durch die Digital-Gala. Die Laudatoren und die Nominierten werden dieses Jahr Live zugeschaltet.

Unter den Laudatoren finden sich auch einige bekannte Gesichter. Darunter sind beispielsweise Smudo (Fanta 4), Fahri Yardim ( u.a. der Medicus, Honig im Kopf) oder Uke Bosse (Game One). Auch der bayrische Ministerpräsident Markus Söder hält für das „beste deutsche Spiel“ eine Laudatio.

Insgesamt gibt es Nominierungen für 15 verschiedene Kategorien und ein Preisgeld von 590.000 Euro zu gewinnen. Zu den verschiedenen Kategorien gehören unter anderem das „beste Studio“, „bestes Gamedesign“ und „beste Spielwelt und Ästhetik“. Wenn ihr bei der Verleihung des deutschen Computerspielpreises dabei sein wollt, könnt ihr euch den Live-Stream über die offizielle Homepage oder auch über YouTube ansehen. Beginn des Streams ist um 19:30 Uhr am Montag, den 27. April 2020.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare