AllgemeinTwitch

Vor ein paar Tagen erhielt der Streamer „Nickmercs“ einen Arbeitsvertrag von Twitch.

Das mag jetzt erstmal nicht sonderlich erwähnenswert oder interessant klingen, jedoch bringt dieser Vertrag einige größere Änderungen mit sich.

So ist „Nickmercs“ nicht nur einer von vielen Streamern der einen Arbeitsvertrag von Twitch erhalten hat, sondern sogar der erste. Dazu kommt noch, dass der Vertrag nicht nur ein paar Monate, sondern gleich über mehrere Jahre gilt.

Dadurch ist der Streamer nicht mehr auf Spenden und Abos angewiesen um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, sondern erhält nun ein regelmäßiges und festes Einkommen.

Was haltet ihr von diesem Arbeitsvertrag für den Streamer? Denkt ihr, dass ist eine Chance für weitere Streamer, ihr Hobby zum Beruf zu machen? Oder seid Ihr der Meinung, dass es kleineren Streamern dadurch schwieriger gemacht wird, eine größere und wachsende Community aufzubauen?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare