Werbung
obs-open-broadcaster-software

Makros für Anfänger – Warum machen sie einem das Leben so viel einfacher?!

OBS ist eingerichtet. Der Stream ist gestartet und du bekommst einen Anruf. Also aus dem Spiel tabben, Mikrophon ausstellen und zurück in Spiel, um eben noch schnell Pause zu drücken.
Oder: Der Stream läuft schon, aber Pretzel läuft noch nicht und es ist keine Musik zu hören. Wieder aus dem Spiel tabben.

Abhilfe schaffen können Makros. Was ist ein Makro? Ein Makro ist das Auslösen eines Befehls oder einer Folge von Befehlen mit vorher festgelegtem Ausgang. Du kennst das vielleicht schon und kannst im Discord oder TeamSpeak dein Mikrophon per Tastenkombination muten und entmuten.

Diese Möglichkeit bietet dir OBS genau so wie zum Beispiel Windows selber. Bestimmte Vorgänge oder Abläufe sind für dich vorbereitet programmiert und das einzige, was du hinterlegen musst, ist ein Auslöser. Also zum Beispiel eine Tastenkombination.

OBS erlaubt es dir von Haus aus zum Beispiel Elemente in Szenen ein- und auszublenden, dein Mikrophon zu muten oder deinen Desktop-Sound auszublenden. Windows hat festgelegte Makros, die du mit Tastenkombinationen auslösen kannst. Das beste Beispiel dafür ist zum Beispiel die Tastenkombination „Alt + F4“: sie beendet das Programm, das im Fokus des Nutzers ist. „Strg + Alt + Entf“ öffnet den Task-Manager und gibt unterschiedliche Informationen über deinen PC frei und erlaubt dir, Einfluss auf Programme zu nehmen.

Im Folgenden wollen wir einmal betrachten, wie du selber Tastenkombinationen festlegen kannst, um dir das Steuern deines Streams zu erleichtern und wie du Programme, die du für deinen Stream benötigst, per Tastendruck starten kannst!

Makros in OBS nutzen

OBS Studio Hotkeys
Hotkeys in OBS Studio (Klick öffnet das Bild größer)

Wie lege ich solche Makros nun in OBS fest?
OBS macht dir dies sehr einfach! Wenn du dich ein wenig in den Einstellungen von OBS herumgetrieben hast, ist dir bestimmt der „Hotkey“-Reiter aufgefallen. Hier hinterlegt dir OBS automatisch für alle Elemente in einer Szene die Möglichkeit, diese ein- und auszublenden. Darüber hinaus kannst du auch festlegen, dass dein Mikrophon ein und ausgeschaltet wird, oder dein Desktop-Sound ausgeblendet wird. Schau dich einfach um, es steht immer genau dran, was ein- und ausgeschaltet werden soll.

Klickst du nun in eines dieser Felder, kannst du eine Tastenkombination festlegen. Hierbei solltest du darauf achten, dass du eine Verbindung aus einem Modifier-Key und einem normalen Key wählst. Du möchtest ja nicht, dass du im Spiel zum Beispiel die Taste 4 drückst, um die Waffe zu wechseln und dabei immer deine Kamera ausschaltest oder dein Overlay ausblendest.
Achte darauf, dass OBS nur die Funktionstasten „Strg“, „Shift“ und „Alt“ registriert und nicht zwischen „Strg“ rechts und links trennt. Eine Taste wie F20 kannst du in OBS nicht zur Funktionstaste umfunktionieren!

Es bietet sich an, für die Hotkeys Tastenkombinationen zu verwenden, die du in Spielen nicht verwendest. Ohne Probleme gehen Kombinationen wie: „Strg + Alt + F1“, „Alt + F2“ oder auch „Strg + Shift + NUM9“. Eine Tastenkombination wie „Shift + C“ auf der anderen Seite wäre zum Beispiel im Spiel „Skyrim“ der Default, um schnell zu schleichen. Du würdest also beim Schleichen ein Makro auslösen oder beim Auslösen des Makros entdeckt werden. Daher sind Tastenkombinationen mit den F1-F12-Tasten oder Numblock-Tasten erst zu programmieren, um solchen Konflikten aus dem Weg zu gehen.

Anzeige

MMOGA – Affiliatebanner

Anzeige

JC Solutions-Partnerbanner

Windows-Funktionen über Makros ansprechen

Windows-Programm mit Makro öffnen
Windows-Programm mit Makro öffnen

Nun bietet es sich auch an, bestimmte Programme mit einer Tastenkombination starten zu können.
Windows macht dir dies sehr einfach. Erstellst du eine Verknüpfung einer „.exe“-Datei, also dem Teil einer Programminstallation, mit welchem du ein Programm startest, erlaubt dir Windows, eine Tastenkombination für das Auslösen dieser Verknüpfung festzulegen.

Ähnlich wie in OBS klickst du in das dafür vorgesehene Feld und programmierst so die Tastenkombination, mit der du das Programm startest. Im Screenshot kannst du sehen, wo du was anklicken musst, um in das Menü zum Festlegen der Tastenkombination zu kommen.
Klicke hierfür mit einem Rechtsklick auf deine Verknüpfung, wähle Eigenschaften und im sich dann öffnenden Menü den Reiter „Verknüpfungen“. Dort findest du dann den Bereich „Tastenkombination“. Klicke ihn mit der Maus an und drücke dann deine Tastenkombination. Achte darauf, dass du hier keine schon verwendeten Tastenkombinationen wählst, sonst startest du eventuell ein Programm in dem Moment, in dem du deine Kamera ausblenden möchtest.

WIR SIND JETZT LIVE! - Hier direkt zum Stream!
Lass uns einen Follow da!

ACHTUNG:

Am Samstag, den 21. September 2019, werden diese Seiten im Rahmen einer geplanten Wartung im Zeitraum von ca. 13-17 Uhr nicht erreichbar sein.

Unser Forum und unser Discord-Server können weiterhin wie gewohnt genutzt werden.